Combined Sucess 17

„Combined Success“ ist eine 2009 gestartete Serie von Katastrophenschutzübungen in den Bezirken Kärntens. Geübt wurde bereits in Völkermarkt, St. Veit, Villach-Land gemeinsam mit der Stadt Villach, Spittal, Hermagor, Klagenfurt-Land gemeinsam mit der Landeshauptstadt Klagenfurt und in Wolfsberg. „Combined Success 2017“ findet gerade in Feldkirchen statt, wo die erfolgreiche Serie ihren Abschluss findet.


Hauptziel von „Combined Success“ ist es, die behördlichen Alarm- und Notfallpläne für die Bewältigung verschiedener Katastrophenszenarien zu überprüfen und durch zu üben. Der Einsatzstab wird durch verschiedene Szenarien gefordert. So können Problemfelder aufgezeigt und Abläufe für den möglichen Ernstfall verbessert werden.