Maut für LKW

Mautpflicht_fuer_LKW_150.svg.png

Flächendeckende Maut für Fahrzeuge über 3,5 t

Unter der Federführung vom

  • Land Kärnten - DI Bidmon
  • Land Steiermark - DI Tropper

mit ständiger Begleitung vom Land Niederösterreich -

  • Univ. Prof. DI Dr. Zibuschka
  • Land Salzburg - DI Nagl

beschäftigt sich eine Arbeitsgruppe sich mit den Auswirkungen einer Ausweitung der LKW-Maut


Flächendeckende Maut für Fahrzeuge über 3,5 t wurde bei der Verkehrsreferententagung 2014 initiiert, um zweckgebundene Mittel für Landes- und Gemeindestraßen zu lukrieren.


Die ersten Ergebnisse liegen vor – siehe Detailinformationen.

LKW-Maut auf Landes- und Gemeindestraßen stellt eine der Möglichkeiten der Erreichung von zweckgebundenen Mitteln dar.


Bei der Verkehrsreferententagung 2015 wurde beschlossen, dieses Thema weiter zu verfolgen.