Radwege

Fahrrad_Symbol.jpg
RADWEGE

Zuständigkeit:

Unterabteilung 9P - Projektierung und Projektentwicklung

Ing. Ludwig SIEDLER

Tel.: 050 536-19076

Fax: 050 536-19070

E-mail: ludwig.siedler@ktn.gv.at



Das überregionale Radwegnetz wurde in den Jahren 1985 - 1988 erstellt, und im Landtag beschlossen. Ziel dieses Konzeptes war, den nicht motorisierten Verkehrsteilnehmer (Fußgeher und Radfahrer) vom motorisierten Verkehr (Kraftfahrzeug) zu trennen.

Die Anforderungen an das überregionale Radwegnetz waren die direkten Verbindungen von Hauptorten unter Vermeidung von Umwegen, sowie zu starken Steigungen.

Dieses Konzept wurde im Jahr 2005 in das Kärntner Straßengesetz aufgenommen (Kärntner Straßengesetz 1991, K-StrG. LGBI. Nr. 72/1991 (Wiederverlautbarung) in der Fassung der Novelle LGBI. Nr. 87/2005).


Dieses Konzept enthält 45 definierte Radwege mit einer Gesamtlänge von rd. 1.300 km.


Höchste Auszeichnung, für den R1 Drauradweg!


Die Abteilung 9 - Straßen und Brücken ist seit dem Jahre 1988 zuständig für die Errichtung der überregionalen Radwege. Seit damals wird das überregionale Radwegekonzept, welches im Endausbau 1.380 km betragen wird, gebaut. Die Abteilung 9 hat damals auf Grund ihrer fachlichen Kompetenz, den Ausbau dieser Infrastruktur übernommen.


Nach 28 Jahren stehen rd. 1.000 km an Radwegen zur Verfügung. Heuer ist es gelungen, die höchste Auszeichnung für Radwege, die 5 Sterne vom ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad Club) für den R1 Drauradweg zu erlangen. Der ADFC vertritt die Radfahrerinteressen und hat ein normiertes Verfahren entwickelt, bei dem Radwege einer Überprüfung unterzogen werden. Bei dieser Überprüfung werden u.a. folgende Kriterien beurteilt: Befahrbarkeit, Oberfläche, Wegweisung, Routenführung, Verkehrsbelastung, Touristische Infrastruktur, Anbindung Bahn/Bus und Marketing.


Europaweit gibt es bis dato vier 5 Sterne Routen. Zwei davon befinden sich in Österreich. Es sind dies der Neusiedler See Radweg im Burgenland und der Drauradweg. Nachzulesen unter dem Link http://www.adfc.de/5267_1 .


Urkunde [download]



Masterplan Radfahren Klagenfurt


Die Stadt Klagenfurt hat beschlossen, mit Unterstützung der Abteilung 9 - Straßen und Brücken des Landes Kärnten, einen „Masterplan Radfahren“ für Klagenfurt zu entwickeln. Um dieses Projekt auf einer breiten Basis aufbauend umzusetzen, erfolgte im Rahmen eines Startworkshops am 04. Mai 2017 im Europahaus Klagenfurt in der Reitschulgasse 4, ein erstes Treffen von Fachleuten aus den verschiedenen Interessensgruppen mit den Verantwortlichen der Stadt Klagenfurt, dem Land Kärnten sowie dem Büro PLANUM. Dabei wurden die Themenbereiche abgesteckt und eine Radcharta von den Verantwortlichen unterzeichnet.


Am 29.01.2018 wurde der fertige Masterplan von der Politik, von Stadt und Land, sowie dem Projektleiter DI Volker Bidmon präsentiert.


Das ganze Jahr 2018 wurde intensiv an der Verbesserung der Radinfrastruktur in der Landeshauptstadt gearbeitet. Eine Zusammenfassung der durchgeführten Maßnahmen und einen Ausblick auf 2019 finden Sie in der Datei

Maßnahmen 2018 und Ausblick 2019. [download]


Masterplan Radfahren Klagenfurt Jahresbericht November 2019 [download]

Masterplan Radfahren Klagenfurt Endbericht Jänner 2018 [download]

Radcharta [download]


Broschüren

  • Handbuch Radwegbeschilderung in Kärnten [download]
  • Überregionale Radwege in Kärnten [download]


Berichte

Veranstaltungen/Kampagnen/Aktionen


Radgipfel 2015

Der jährlich stattfindende „Österreichische Radgipfel“ hat 2015 erstmals in Kärnten stattgefunden. Unter dem Titel „Radfahren, Gesundheit und Familie“ haben sich Experten, politische Vertreter vom Bund, vom Land und der Kommunen, Bedienstete der Bundes-, Landes- und Gemeindeverwaltungen und Interessensverbände zu einem regen Informationsaustausch getroffen.

Die einzelnen Beiträge sind unter [https://www.klimaaktiv.at/mobilitaet/radfahren/radgipfel/radgipfel2015.html] zu finden

Foto Preisverleihung [download]


Kärnten radelt zur Arbeit

- Abschlussbericht 2015 [download]

- Abschlussbericht 2014 [download]

- Abschlussbericht 2013 [download]

- Übergabe Hauptpreis an KELAG 2014 [weiter]


BIKEline - gemeinsam mit dem Rad zur Schule [download]



Radwegnetzkarte


Hier gehts zu den Radwegen:

R1 - Drauradweg

R1A - Amlacher Radweg

R1B - Faaker See Radweg

R1C - Rosental Radweg

R1D - Jauntal Radweg

R1E - Seeberg Radweg

R1F - Klopeinersee Radweg

R1G - Edlinger Radweg

R1H - Wasserhofner Radweg

R1K - St. Martiner Radweg

R2 - Ossiacher See Radweg

R2A - Ossiacher Radweg

R2B - Millstätter See Radweg

R2C - Turracher Radweg

R2D - Kleinkirchheimer Radweg

R2E - Werschlinger Radweg

R3 - Gailtal Radweg

R3A - Pressegger See Radweg

R3B - Weissensee Radweg

R3C - Tarviser Radweg

R3D - Warmbader Radweg

R3E - Radendorfer Radweg

R4 - Wörthersee Radweg

R4A - Vier Seental Radweg

R4B - Lendkanal Radweg

R4C - Rosegger Radweg

R5 - Glan-Gurk Radweg

R5A - Wimitzradweg

R5B - Gurkradweg

R6 - Völkermarkter Radweg

R6A - Grafensteiner Radweg

R6B - Haimburger Radweg

R7 - Friesacher Radweg

R7A - Görtschitztal Radweg

R7B - Kappeler Radweg

R7C - Silberegger Radweg

R7D - Meiseldinger Radweg

R7E - Metnitzer Radweg

R7F - Geiersdorfer Radweg

R7G - Loibl Radweg

R8 - Glockner Radweg

R9 - Lieser Radweg

R9A - Lendorfer Radweg

R9B - Maltaradweg

R10 - Lavant Radweg

[zurück]